302 mahagoni

Für Preisinformationen bitte .
  • SW10447
  • 4062322014529
302 royalblau 302 royalblau 302 royalblau
0,00 € *
TIPP!
302 schwarz 302 schwarz 302 schwarz
0,00 € *
302 schoko 302 schoko 302 schoko
0,00 € *
TIPP!
302 ocean 302 ocean
0,00 € *
Wissenswertes: Wir haben in unserem ROMEO Schuhsortiment Schuhe, die entweder mit einer... mehr
Produktinformationen "302 mahagoni"

Wissenswertes: Wir haben in unserem ROMEO Schuhsortiment Schuhe, die entweder mit einer Ledersohle oder einer Thunitsohle besohlt sind. Bei der Frage, ob Thunit- oder Ledersohle für Herrenschuhe besser sind, scheiden sich die Geister...

Beide Sohlenarten haben ihre Vor- und Nachteile:

Eine Ledersohle hat einen eigenen Klang beim Gehen, dieser Klang wird von Kennern als Qulitätsmerkmal sehr geschätzt. Die Ledersohle bietet für den Fuß das angenehmere Klima, weil sie atmungsaktiver ist. Der Schuh wird nach dem tragen schneller trocken, weil Leder die Feuchtigkeit aus dem Schuh schneller entweichen lässt und somit der Trocknungsvorgang nach dem Tragen beschleunigt wird.

Die Thunitsohleist generell unempfindlicher, speziell wenn es in die Winterzeit geht. Die Thunitsohle ist nicht so pflegeintensiv und generell einfacher in der Handhabung. Allerdings muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass alle Schuhe gut gepflegt und gesäubert werden müssen, wenn sich der Besitzer lange an seinen Schuhen erfreuen will. Optisch unterscheiden sich unsere Sohlen von der Seitenansicht (Profilansicht) nicht. Beide Sohlenarten sollten mit einem leichten Schleifpapier leicht angeraut werden, damit die Sohle eine gute Griffigkeit erhält.

Wie bereits erwähnt ist keine der beiden Sohlenarten besser oder schlechter als die Andere. Es ist und bleibt Geschmackssache.

Material: Lackleder
Schuhart: Derby-Schnürer
Sohle: Thunitsohle
Farbe: Schoko
Leisten: Romeo
Größe: 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
Muster: Perforiert
Weiterführende Links zu "302 mahagoni"
Damit gute Schuhe auch gut passen. Messen Sie Ihren Fuß von der Ferse bis zur Spitze... mehr
Damit gute Schuhe auch gut passen.

  1. Messen Sie Ihren Fuß von der Ferse bis zur Spitze des längsten Zehs.
  2. Liegt Ihr gemessenes Fußmaß zwischen zwei Größen, dann entscheiden Sie sich für die größere Größe. Sie können auch unsere Gelkissen verwenden um eine halbe Größe auszugleichen.
  3. Das dargestellte Schema zeigt Ihnen die Umrechnung der beiden Schuhgrößensysteme, die von uns benutzt werden.



Zuletzt angesehen
Top